Atelier-Theater
Das Atelier-Theater ist ein offener Zusammenschluß individueller Menschen und freier Initiativen zur Förderung selbstverwalteter Kultur und institutionsübergreifender wirtschaftlicher Assoziationen.

Jeder Mensch ist eingeladen mitzuwirken.

Atelier

Atelier

Freie Begegnung, Gespräch, (Ideen-)Werkstatt etc.
Permanente Konferenz über die kulturellen und sozialen Notwendigkeiten der Gegenwart
Gegenseitige und interdisziplinäre Wahrnehmung freier (künstlerischer) Initiativen
Aufbau selbstverwalteter Netzwerke zur Förderung freier Forschung und Kreativität
frei initiierte Seminare, Kolloquien, Runde Tische, Künstlerische Aktionen
Zusammenarbeit in konkreten künstlerischen Projekten

Theater

Theater

Aufbau einer neuen kulturellen Öffentlichkeit - jenseits von Kommerz und staatlicher Veranstaltungskultur
Freie Stätten interdisziplinärer Forschung und Kunst
Nicht die Macht des Geldes, sondern das menschliche Fähigkeiten-Kapital soll zur Entwicklung und Anschauung kommen
Schaffung freier Initiativräume (in Überwindung der gewohnten Dualismen von "Künstler" - "Publikum", "Arbeitgeber" - "Arbeitnehmer" etc., hin zu einer lebendigen, vom Individuum geprägten Gemeinschaftskultur)
Das neue Theater ist Forschungsstätte (Freie Universität) und Ort künstlerisch-selbstbestimmter Entwurfs- und Zusammenarbeits-Veröffentlichung zugleich...



Impressum